Weltweit vernetzt, vor Ort erfolgreich

MdL Bernhard Roos und Landtagskandidatin Bettina Blöhm zu Besuch bei SLE Technology GmbH Grafenau

Als weltweit führender Experte für die Beschichtung, Reinigung und Analyse der technischen Sauberkeit elektromechanischer Bauteile ist SLE Technology GmbH aus Grafenau als innovatives Unternehmen und Arbeitgeber ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Region. Grund genug für den industriepolitischen Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion Bernhard Roos, in Begleitung der Landtagskandidatin für Regen/Freyung-Grafenau Bettina Blöhm, dem Unternehmen rund um Geschäftsführer Martin Schwarz und Sales & Marketing Director George Laudi einen Besuch abzustatten.

Im Zentrum des Gesprächs standen, neben der Unternehmensgeschichte seit der Gründung 1992 und den zahlreichen Absatzmärkten für SLE von der Automobilindustrie über Reinigungsarchitektur bis zur Uhrenfertigung, auch die aktuelle Lage und die Perspektiven im Landkreis Grafenau. Die Prognosen sowie das laufende Geschäftsjahr sind für Geschäftsführer Martin Schwarz "maximal zufriedenstellend" und auch dem stets vorhandenen Problem des Fachkräftemangels begegnet man mit eigener Initiative: "Trotz guter Wirtschaftslage, hervorragender internationaler Vernetzung und zahlreichen Wirtschaftsbeziehungen, ist die Akquise von neuen und verlässlichen Mitarbeitern natürlich eine Herausforderung für ein Unternehmen im ländlichen Raum. Wir begegnen dieser Aufgabe mit einem größeren Ausmaß an Ausbildung bei uns vor Ort und sind stolz, mit einer Auszubildendenquote von knapp 20% der Belegschaft aufwarten zu können", so Geschäftsführer Schwarz.

Diese Herangehensweise, aus der Not eine Tugend zu machen, lobt auch MdL Bernhard Roos: "Durch die Ausbildung im eigenen Haus schafft SLE nicht nur eine gute Basis an Mitarbeitern, sondern fördert auch die Betriebsidentifikation und letztlich den Wirtschaftsstandort Niederbayern. Die wachsende Erwartungshaltung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren selbstbewusstes Auftreten ich als Gewerkschafter natürlich begrüße, erwidern die Herren Schwarz und Laudi mit Entgegenkommen. Vor allem die Unterstützung bei den Kindergartenkosten der Mitarbeiter haben für mich als Sozialdemokraten Vorbildcharakter, da hier Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert wird."

Doch nicht nur die Interessen der Mitarbeiter, auch ökologische Gedanken prägen die Arbeit von SLE Technology GmbH, wie Sales & Marketing Director George Laudi berichtet: "Natürlich versuchen wir in unseren Fertigungsprozessen, obwohl es sich hier meist um komplexe Sonderanfertigungen handelt, umweltbewusst zu agieren und verzichten in der Verfahrenstechnik möglichst auf Chemie."

Auch diese Initiative findet das Lob von Landtagskandidatin Bettina Blöhm, die aber von politischer Seite die Voraussetzungen des Unternehmens weiter verbessern möchte: "Wie im Gespräch mit den Unternehmern deutlich geworden ist, gibt es auch trotz der guten Situation von SLE für die Politik deutlichen Handlungsbedarf. Es ist ein Unding, dass für das Industriegebiet mit 1.000 Arbeitnehmern, in dem unter anderem SLE beheimatet ist, schlichtweg keine ÖPNV-Anbindung besteht. Auch in Sachen Breitbandanbindung und Mobilfunk gilt es weiter voranzuschreiten, gerade da beide Faktoren in ausreichendem Maß für ein international arbeitendes Unternehmen unerlässlich sind."

 

Text: Pressebüro MdL Bernhard Roos

Fotos: SLE Technology GmbH

SLE Technology GmbH

Josef-Buchinger-Str. 9
94481 Grafenau
Deutschland

SLE Zentrale
Tel.: +49 8552 9640 0
info@sle-technology.com

Service & Vertrieb

SLE Service
Tel.: +49 8552 9640 52
service@sle-technology.com

SLE Vertrieb
Tel.: +49 8552 9640 21
oft-info@sle-technology.com