Der Sauberraum – Ihr Labor für die interne Restschmutzanalyse

Die Anforderungen an die technische Sauberkeit nehmen stetig zu und spielen längst nicht mehr nur in der Automobilbranche eine Rolle. Auch bei der Elektro- und Medizintechnik oder der Mikromechanik fließt sie in die Qualitätskontrolle mit ein. Technische Sauberkeit wird definiert durch die erlaubte Partikelgröße und Partikelmenge.

Technische Systeme reagieren empfindlich auf Feststoffverschmutzungen der Bauteiloberflächen. Um Verstopfungen, Verklebungen, Blockaden und dergleichen zu vermeiden, müssen die Bauteile einen Standard an technischer Sauberkeit aufweisen. Denn wenn es an einer Stelle in der Produktion klemmt, so ist der gesamte Prozess gestört. Damit dies nicht passiert, wird im Sauberraum – dem Prüflabor für technische Sauberkeit – die Kontamination gemessen. In dieser Restschmutzanalyse wird eine Partikelanalyse am Bauteil vorgenommen, um zu eruieren, ob die geltenden Grenzwerte eingehalten werden.

Ihr Nutzen durch einen eigenen, individuellen Sauberraum

  • hochwertiges, auf Ihre individuellen Ansprüche zugeschnittenes Prüflabor
  • Entwicklung und Herstellung in Deutschland, aber weltweit agierend
  • langjährige Erfahrung garantiert hohe Prozesssicherheit und Langlebigkeit
  • stressfreie Komplettlösung durch flexible Containerlösungen und individuelle Sonderlösungen
  • VDA 19- und ISO 16232-konform
  • Entwicklung, Herstellung, Schulung und Wartung aus einer Hand
  • Zeit- und Kosteneffizienz durch eigene, interne Restschmutzanalyse

Ihr Restschmutzlabor von SLE Technology GmbH

Die SLE Technology GmbH entwickelt und produziert individuelle Sauberraum-Labore, mit denen Unternehmen eigene Restschmutzanalysen durchführen können. Mit unserer langjährigen Erfahrung als Full-Service-Anbieter verfügen wir über die erforderliche und weitreichende Expertise in Sachen Qualitätskontrollsysteme, Oberflächenbeschichtung, Bauteilanalysegeräte sowie industrielle Teilereinigung.

Ob nun kompakte Container-Lösungen, die wir Ihren Platzbegebenheiten anpassen, oder individuelle Sonderlösungen – wir konzipieren und produzieren genau den Sauberraum, den Sie für Ihre interne Restschmutzanalyse benötigen. Damit schaffen Sie einen gesunden Arbeitsplatz in Ihrem Unternehmen, da alle Emissionen die zugelassenen Grenzwerte unterschreiten.

Technische Sauberkeit – ein Qualitätskriterium mit Gewicht

Technische Sauberkeit bezieht sich auf die Partikelmenge auf Oberflächen von Bauteilen und Komponenten. Dazu wird im Rahmen einer Restschmutzanalyse eine Teilebeprobung durchgeführt, bei der Anzahl, Größe und Beschaffenheit der Partikel ermittelt werden. Dabei dürfen bestimmte Grenzwerte, die in den kundenspezifischen Sauberkeitsnormen definiert sind, nicht überschritten werden. Produzenten und Hersteller müssen diese Partikelanalysen an Bauteilen regelmäßig durchführen. Mit der Einhaltung der Vorgaben, können ideale Bedingungen für eine konstante Produktqualität und -funktionalität vorgewiesen werden.

Als Restschmutz werden die Partikel bezeichnet, die nach dem letzten Produktionsschritt auf dem Bauteil verbleiben. Werden sie nicht entfernt, gelangen sie zum Beispiel in Motoren oder Getriebe, verursachen dort Schäden und verkürzen so die Lebensdauer der Produkte. Technische Sauberkeit ist daher ein relevantes Qualitätsmerkmal, das es dauerhaft zu gewährleisten gilt. Mit einem Sauberraum von SLE Technology GmbH schaffen Sie ein kontrolliert sauberes Umfeld innerhalb der Restschmutzanalyse Ihrer Produkte.

SLE Technology GmbH

Josef-Buchinger-Str. 9
94481 Grafenau
Deutschland

SLE Zentrale
Tel.: +49 8552 9640 0
info@sle-technology.com

Service & Vertrieb

SLE Service
Tel.: +49 8552 9640 52
service@sle-technology.com

SLE Vertrieb
Tel.: +49 8552 9640 21
oft-info@sle-technology.com