Information Liquidation SLE Technology GmbH

Es wurde beschlossen, die SLE Technology GmbH in Grafenau mit Wirkung zum 26. Mai 2020, 24:00 Uhr aufzulösen; eine Liquidation findet statt.

Es wurde beschlossen, die SLE Technology GmbH in Grafenau mit Wirkung zum 26. Mai 2020, 24:00 Uhr aufzulösen; eine Liquidation findet statt.
Die geordnete Auflösung des Unternehmens erfolgt durch den Liquidator und bisherigen Geschäftsführer der SLE Technology GmbH, Martin Schwarz.


Die SLE Technology GmbH ist eine Tochtergesellschaft der esmo AG. Mit der Entscheidung der Liquidation verlässt die esmo AG den Markt der Industriellen Reinigungstechnik.
"SLE hatte sich in den Jahren nach der Gründung 1992 insbesondere durch umweltfreundliche Reinigungslösungen einen guten Namen gemacht“, so die Geschäftsführung der esmo AG.
„Zunehmend wurde dieses Geschäft jedoch immer schwieriger. In den vergangenen Jahren wurde zwar intensiv an einer Restrukturierung gearbeitet
und es wurden auch andere Alternativen für den Fortbestand der SLE geprüft. Doch letztlich hat sich der nun gefasste Liquidationsschritt als notwendig erwiesen."


„Die sich dramatisch verschlechternde Wirtschaftslage hat diesen Schritt unumgänglich gemacht. Die Liquidation soll nun so gut wie möglich
im Sinne der Mitarbeiter sowie unserer Kunden und Lieferanten durchgeführt werden.
Uns liegt sehr viel an einer geordneten Abwicklung. Mit sämtlichen Mitarbeitern der SLE sind daher schon Einzelgespräche vereinbart worden und wir gehen zeitnah auf alle Schlüsselkunden zu“, betonte Martin Schwarz.

SLE Technology GmbH i. L.

Josef-Buchinger-Straße 9
94481 Grafenau
Deutschland

SLE Zentrale

Tel.: +49 (8552) 9640 0
info@sle-technology.com

Service + Vertrieb

SLE Service

Tel.: +49 (8552) 9640 52
service@sle-technology.com

SLE Vertrieb

Tel.: +49 (8552) 9640 21
sales@sle-technology.com